side-area-logo

Überbauungsordnung und UVB Galexis AG

Beschreibung
Die Pharmagrossistin Galexis AG, eine Tocher der Galenica, beschloss 2005, ihre beiden Distributionszentren in der Deutschschweiz zusammenzulegen. In Niederbipp, nahe dem "logistischen Zentrum" der Schweiz wurde dafür ein geeigneter Standort gefunden. Tensor wurde mit der Ausarbeitung der Überbauungsordnung (zusammen mit dem Atelier Schneider Partner) und des erforderlichen Umweltverträglichkeitsberichtes beauftragt. Wegen des Zeitdruckes wurde das kombinierte Verfahren gewählt, bei welchem mit der Genehmigung der Überbauungsordnung gleichzeitig auch die Baubewilligung erteilt wird. Da der Betrieb trotz seiner Funktion als Distributionszentrum keinen grossen Lastwagenverkehr verursacht, erwiesen sich seine Umweltauswirkungen insgesamt als gering. Von Anfang an wurden die nächsten Nachbarn in die Planung einbezogen und ihre Anliegen so weit wie möglich berücksichtigt. Dieses Vorgehen zahlte sich aus, ging doch gegen das Vorhaben keine einzige Einsprache ein, und die Überbauungsordnung wurde bereits nach weniger als einem Jahr von der Gemeindeversammlung angenommen. Nach nur gut einjähriger Bauzeit hat im Sommer 2008 das neue, hochautomatisierte Logistikzenter und die Administration der gesamten Firma mit zusammen rund 370 Arbeitsplätzen am neuen Standort den Betrieb aufgenommen.